Wie kann ich den Übersetzungsassistenten im Family Tree Builder Programm nutzen?

Im Family Tree Builder Programm können Sie Projekte in mehreren Sprachen anlegen.

Wenn Sie Ihre Stammbaum-Projekt in mehreren Sprachen haben wollen können Sie den Übersetzungsassistenten nutzen um bereits eingebene Daten in eine neue Sprache zu übersetzen.

Bitte beachten Sie: Nur Namen, Nachnamen und Orte können mit dem Übersetzungsassistenten übersetzt werden. Notizen müssen (falls gegeben) manuell übersetzt werden.

Um alle Projektdaten von einer Sprache in eine andere zu übersetzen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Im Menü Extras wählen Sie Übersetzungsassistent. Es erscheint das folgende Fenster:

http://www.nanorep.com/customers/myheritage/Family_Tree_files/image029.jpg

2. Sie sehen dann folgendes Fenster:

Description: Put tooltip here

Put tooltip here

Hier werden Sie die vorgeschlagenen Sprachenpaare sehen, in denen Sie Ihre Daten übersetzen können:

Bei Übersetzen von: (Quellsprache) klicken Sie auf  ‘Sprache ändern’ und wählen Sie die Quellsprache. Die Daten werden von dieser Sprache übersetzt.

Bei Übersetzen nach: (Zielsprache) klicken Sie auf  ‘Sprache ändern’ und wählen die Sprache, in die die Daten übersetzt werden sollen.

Achtung: Wenn Namen und Nachnamen mehr als einmal in Ihrem Stammbaumprojekt erscheinen, müssen Sie diesen Namen nur einmal für die Zielsprache in dem Übersetzungsassistenten eingeben. Der Name wird dann in alle relevanten Feldern geändert.

3. Klicken Sie auf ‘Weiter’, um mit der Übersetzung zu beginnen. Nach Beendigung der Übersetzung erscheint folgendes Fenster:

Description: Put tooltip here

Put tooltip here

Dieses Fenster zeigt die Anzahl der Vornamen, Nachnamen und Ortsnamen an, die von der Quell- in die Zielsprache übersetzt wurden, sowie die Anzahl der Felder, die noch nicht in die Zielsprache übersetzt wurden. Sie können auf die Schaltfläche ‘Bericht’ klicken, um die Ergebnisse dieser Übersetzung zur Überprüfung in einer Datei zu speichern.

4. Klicken Sie auf ‘Weiter’, um ein Fenster mit allen Namen und Orten anzeigen zu lassen, die noch nicht übersetzt wurden, damit Sie diese manuell übersetzen können.

5. Klicken Sie in irgendein Feld, um die Übersetzung einzufügen.

Achtung: Wenn Namen und Nachnamen mehr als einmal in Ihrem Stammbaumprojekt erscheinen, müssen Sie diesen Namen nur einmal für die Zielsprache in dem Übersetzungsassistenten eingeben. Der Name wird dann in allen relevanten Feldern geändert.

6. Klicken Sie auf ‘Weiter’, damit Ihre manuellen Übersetzungen auf Ihr Projekt angewendet werden. Klicken Sie schließlich „Fertig“.