Wie wirkt sich das DNA Matching auf meine Privatsphäre aus?

Ihre Privatsphäre auf MyHeritage ist geschützt. Wir haben viel Aufwabd betrieben, um sicherzustellen, dass Ihr Benutzerkonto und Ihre persönlichen Daten durch Verschlüsselungen gesichert und geschützt sind.

Webmaster, die DNA Dateien für sich selbst oder für ihre Familienmitglieder hochgeladen haben, können die DNA Matches für sich selbst und für die Personen, deren DNA Datei Sie hochgeladen haben sehen. 

Seitenmitglieder, die ihre eigene DNA Dateien hochgeladen haben, können nur die Matches für sich selbst sehen. Sie können sich auch die Matches anschauen, wenn ihre DNA Daten durch den Webmaster hochgeladen wurden.

DNA Daten und DNA Matches Privatsphäreeinstellungen können nur von der Person geändert werden, welche die Daten auf MyHeritage hochgeladen hat.

Sie können die DNA Matching Privatsphäreeinstellungen für Ihr Profil durch folgende Schritte prüfen:

1. Melden Sie sich bei MyHeritage an.

2. Klicken Sie auf Ihren Namen in der oberen rechten Ecke und wählen Sie "Meine Privatsphäre".

3. Unter "DNA preferences" haben Sie "Andere Benutzer dürfen meine DNA-Ergebnisse abgleichen". Hier können Sie die Privatsphäreeinstellungen nach Ihren Wünschen ändern.

Standardmäßig können Nutzer, die DNA-Matches erhalten Profildetails der mit ihnen zusammenpassenden Personen im Stammbaum ansehen. Als Webmaster der Site, können Sie entscheiden, ob Sie den Zugang zu Informationen lebender Personen aus Ihrem Stammbaum für andere Nutzer, die DNA-Matches mit Ihrem Baum erhalten haben, beschränken möchten.
 
Deaktivieren Sie dafür bitte ,,DNA-Matches können Details von Personen, deren DNA ich hochgeladen habe, ansehen“.